Der Vortrag

Ein Erfahrungsbericht zum Kulturwandel bei der DB Vertrieb

Ein Dojo ist eine japanische Übungshalle und bedeutet im übertragenden Sinne die Gemeinschaft der dort Übenden. In Anlehnung daran haben wir ein Framework zum Training für ein agiles Mindset entwickelt. Das Verhalten von Menschen ist ein Indikator für ihr Mindset. Wie schwer es ist, sein Verhalten zu ändern, haben viele von uns schon am eigenen Leib erlebt.

In Form kleiner, in den Arbeitsalltag integrierter Übungseinheiten werden agile Praktiken Tag für Tag eingeübt und trainiert, bis sie in den selbstverständlichen Teil des Handelns übergehen. Wenn das neue Verhalten verinnerlicht ist, lebt man es selbstverständlich vor und trainiert so seine Umgebung.

Das Agile Dojo ist ein Vorgehensmodell mit vielen Trainingseinheiten („Challenges“) und Feedbackschleifen. Es ist so konzipiert, dass daraus ein lernendes System entstehen kann. Es wurde im Rahmen einer agilen Transformation bei der DB Vertrieb entwickelt und wird von agilen Coaches begleitet. Im Rahmen des Vortrags erhaltet ihr einen Einblick in das Konzept sowie unsere ersten Erfahrungen damit in der Praxis.

Die Referenten

Daniela Hintze-Nicolaus

Daniela Hintze-Nicolaus ist Expertin für Veränderungen in der agilen HR-Organisation bei DB Vertrieb. Sie begleitet Teams und Einzelne in Phasen des Wandels und in komplexen Transformationen. In dieser Rolle integriert sie ihre Erfahrung als Personalleiterin mit ihrer Expertise als Coach und Beraterin sowie ihre eigenen Erlebnissen in der selbstorganisierten HR. Als Entwicklerin mit systemischer Haltung hat sie dabei stets die Interaktion zwischen Mensch und Organisation im Fokus.

Dr. Yvonne Görlitz

Dr. Yvonne Görlitz ist promovierte Naturwissenschaftlerin mit einer Zusatzausbildung in Wirtschaftsmanagement und berät seit 2000 IT-Organisationen. Schwerpunkte der beruflichen Tätigkeit von sind die Entwicklung von schlanken, agilen Organisationen und Prozessen sowie Veränderungsbegleitung. Im Rahmen ihrer Tätigkeiten verantwortet sie Projekte immer mit starkem Fokus auf eine nachhaltige Veränderung in der Kundenorganisation. Sie ist Product Owner, Scrum Master und zertifizierte Programm Consultant für das Scaled Agile Framework von Dean Leffingwell. Bei der KEGON AG leitet sie die Produktentwicklung für agile Verfahren und ist seit Beginn 2018 Vorstand.