Keynote

In vielen Konzernen, aber auch in mittelständischen und kleinen Unternehmen wird Führung an einzelnen Personen fest gemacht – der „Führungskraft“. Bei OTTO sind wir dabei, diesen starren Begriff intensiv zu diskutieren und in Schritten zu verändern. Über die Experimente, die ersten Ergebnisse und wie das Ziel aussehen kann, das wir vor Augen haben, wollen wir in unserem Vortrag berichten und im Anschluss gern diskutieren.

Die Referenten

Iris Detemple

Iris Detemple ist Unit Lead in der Unit „Realtime“ im Business-Intelligence-Bereich der OTTO Gmbh & Co. KG und verantwortlich für drei agile Entwicklungsteams, die sich um die Echtzeitanforderungen unserer BI-Plattform kümmern. Seit 2015 ist Iris federführend an der agilen Transition des Business-Intelligence-Bereichs beteiligt und hat hierbei insbesondere die Schwerpunkte Team-Building, Feedback-Prozesse und Methoden zur Entscheidungsfindung und kollegialen Führung im Fokus. Vorher war sie als Scrum Master sowie als UI/UX-Designerin tätig. Aus dieser Zeit kennt sie eine Vielzahl agiler Methoden u.a. auch zur innovativen Produktentwicklung und konnte mit diesem Know-how wesentliche Beiträge zur Umstellung des Business-Intelligence-Bereichs auf ein Product Mindset leisten.

Yves Stalgies

Yves Stalgies ist seit Januar 2015 Unit Lead in der OTTO IT im Bereich Business Intelligence und aktuell verantwortlich für die Unit „Marketing Hub“. Der Marketing Hub ist die BI-Lösung für die eCommerce-Fachbereiche von OTTO (GmbH & Co. KG) und wird auf der neuen OTTO-BI-Plattform „BRAIN“ entwickelt. Neben dieser Aufgabe treibt er zusammen mit seinen Management-Kollegen die Transformation zur agilen Organisation voran, um die Reaktionsfähigkeit der IT zu erhöhen und durch das Zusammenrücken von IT und Business die Mehrwertgenerierung für OTTO zu optimieren. Vorher war er viele Jahre bei einem Hamburger Software-Hersteller zunächst Entwicklungsleiter, dann CTO und schließlich als Geschäftsführer verantwortlich für die Realisierung innovativer Produkte für das Online-Marketing.