Die Tools4AgileTeams erstreckt sich auch in diesem Jahr über zwei Tage. Am ersten Tag findet die Agile@Night statt. Tag zwei ist der eigentliche Konferenztag mit mehr als 20 Vorträgen, interaktiven Sessions und Mini-Workshops.

Unsere übergeordnete Fest- und/oder Fragestellung lautet in diesem Jahr:

Culture eats your agile scaling strategy for breakfast!?

Culture Hacking, agile Tools und Frameworks – wie viel „Cultural Fit“ braucht es für den Erfolg einer agilen Transition bereits im Vorfeld und wie viel Einfluss auf die Unternehmenskultur können agile Transitionsstrategien und -praktiken nehmen? Wir begeben uns auf die Suche nach den spannenden, lehrreichen Beispielen für erfolgreiche und misslungene agile Transitionen.

Hier ist das vorläufige Konferenzprogramm 2018.

Agile@Night

Wir wollen den Donnerstag-Nachmittag und -Abend für die Einstimmung auf die Konferenz nutzen. Um 16 Uhr starten wir in unserem Office in der Wiesbadener Innenstadt.

Zeit     
16:00Einlass
16:30Begrüßung
16:45Themenmarktplatz
17:00 – 17:45
Moving Conflicts – Konflikte in agilen Organisationen verstehen

Manuela Grunder & Corinna Koschmieder
Das Tabu "Sterben in Organisationen" auflösen

Christian Dähn & Albrecht Günther
Durch Selbstorganisation zum Business: Führung ohne Vorgesetzte. Ungarn. Wildnis. Kanu.

Matthias Lehmann, Sophie Schade & Peter Sterflinger
Self-Selection auf dem Weg in die Eigenverantwortung und Selbstorganisation

Dr. Yvonne Görlitz & Kurt Jäger
18:00 – 18:45Culture development - Kultur schaffen und erkunden

Corinna Koschmieder & Manuela Grundner
Back to Paper – agile Präsentationen mit Sketchnotes

Antje Hellkuhl & Sascha Radtke
Meet the Advocatus Diaboli" – Was agil nie können wird

Sinan Perin
Marketplace – so haben wir unseren Mitarbeiter die Verantwortung bei der Teambildung gegeben

Daniel Räder
19:00 – 19:45"Ich glaub, ich werd welk" – Zeitdilatation in Agilen Transformationen

Michael Tarnowski
Tools 4 Team Empowerment – Verantwortung abgeben und annehmen

Daniel Dubbel & Ngoc Minh Luong
Fail Better: Hands-on-Fehlerkultur

Friederike Strub
Teamstrukturen in Selbstorganisation entwickeln

Robert Gies
20:00 – 20:45Impact Map – Wie können klassische Strategien in agilen Produkten Platz finden?

Daniel Räder
Kombination von agil & klassisch: Das beste aus beiden Welten clever kombiniert

Dr. Martin Stump & Hannah Schon
Das New-Work-Quartett – 32 Formate, Methoden und Ideen für eine neue Unternehmenskultur

Jacob Chromy & Annegret Schlegel
Marktplätze bei der R+V

Tom Junghans

…und das ist noch nicht alles!

Ab 22 Uhr starten wir eine kleine, aber feine Tour durch Wiesbadens Bar- und Kneipenleben. Drei Lokale steuern wir an und freuen uns auf einen entspannten Ausklang der Agile@Night mit euch!

Konferenztag

Zeit      Großer Saal      Saal 1
(Skalierung)
Saal 2
(Skalierung)
Saal 3
(Kultur)
Präsidentenzimmer
(Kultur)
8:00Einlass & Frühstück
9:00Begrüßung
9:30 – 10:00Keynote (Großer Saal)
Bottom-up trifft top-down… und es wird was Gutes draus

Doris Leinen & Till Moritz
(DB Systel)
10:15 – 11:15Q&A mit Keynote-SpeakernDreimal SAFe im selben Konzern – Was kann schon schiefgehen?

Dennis Wagner
Inside Agile – Wie fühlt es sich an in einer agilen Organisation zu arbeiten, worauf kommt es an, wie ist der Weg dorthin?

Eileen Mandir
Von Idioten umzingelt – oder: Einmal mit Profis arbeiten...

Falk Kühnel
Nachhaltige Veränderung kommt von innen – Was zeichnet ein großartiges Unternehmen aus?

Robert Gies
11:30 – 12:30Chaos / LeSS / Nexus / Etappe zum Anfassen

Tim Böttcher & Wolfgang Kurtz
20 Tools, die in der agilen Transformation garantiert nicht helfen!

Daniel Dubbel & Oliver Zilken
Ich werde transformiert! Was kann ich tun?

Norbert Hölsken
Corporate Culture – der Wettbewerbsvorteil der Zukunft?

Hannah Gräbener
12:30 – 13:30Mittagspause
13:30 – 14:00Keynote (Großer Saal)
Business Agility & Führung – wie passt das zusammen?

Iris Detemple & Yves Stalgies
(OTTO)
14:10 – 14:50Q&A mit Keynote-Speakern
SAFe oder nicht safe?

Jürgen Busch, Frank Degel & Eva Mosters
Corporate Culture vs. Enterprise-Level-Transition – "Vive la Revolution!" vs. "friedliche Revolution von oben"

Boris Kneisel
Scrum is not enough!

Karsten Sturm & Rainer Englert
(andrena objects ag)
Agility + Diversity = Synergy

Sarah Gerwing & Klaus-Jürgen Kroner
15:00 – 15:40Agile Dojo: Das Training für dein Agiles Mindset

Daniela Hintze-Nicolaus & Dr. Yvonne Görlitz (KEGON)
Agile Kulturentwicklung – Erfahrungen mit der Culture Map

Annegret Schlegel & Jacob Chromy
Culture eats everything for breakfast

Christof Braun & Uschi Kusay-Merkle
15:40 – 16:00Kaffeepause
16:00 – 16:30Keynote (Großer Saal)

Wie schaffen wir es, das agile Manifest in die ING Germany zu implementieren?

Christian Gleibs & Sven Alpert
(ING DiBa)
16:45 – 17:25Q&A mit Keynote-SpeakernScaled to Death

Timo Volkmer
Wie fängt Skalierung an und ist sie jemals abgeschlossen?

Steffen Brandt & Sven Diefenthäler
Mastering Cargo Cult – Dunning, Kruger und die Agile Bias Curve

Gerrit Beine
Agile Remote-Transition

Paul Pasler
17:30Closing Session