Interaktive Session

Wer kennt das nicht: Die agile Transformation im Unternehmen startet. Commitment und sogar das Management-Buy-in sind da. Trotzdem: Scrum funktioniert nicht, Scrum Master rechnen sich nicht, die Happiness-Umfrage macht nicht glücklicher, weder Jira noch Post-its machen das Unternehmen erfolgreicher.

Ganz nach Wunsch der Teilnehmer präsentieren wir in unserer Session einige der ca. 20 Tools, die wir praktisch erlebt und eingesetzt haben und die leicht ohne jeden Erfolg genutzt werden können.

Lessons Learned

Alle Methoden, Praktiken und Tools sind nur gut, wenn man sie einzusetzen weiß und regelmäßig die Wirkungsweise überprüft und anpasst. Wichtiger ist es zu verstehen, wieso und wie man gut zusammenarbeitet und sich durch Inspect & Adapt-Zyklen stetig verbessert. Nur so kann nachhaltig eine sinnvolle und passende agile Unternehmenskultur gelebt werden, damit die vielen „wichtigen“ und „richtigen“ Tools ihre volle Wirksamkeit entfalten können.

Für wen interessant?

Die interaktive Session ist für alle interessant, die schon mal versucht haben, agile Praktiken und Methoden einzuführen – und gescheitert sind.

Die Referenten

Daniel Dubbel

Daniel Dubbel (@derDoubleD) arbeitet seit 2018 bei der DB Systel GmbH, dem Digitalpartner der Konzern-Gesellschaften der Deutschen Bahn. Als Product Owner des Agile-Enabler-Teams unterstützt er die agile Transformation der Organisation. Sein Fokus liegt auf Einführung und Kompetenzaufbau agiler Methoden und Praktiken sowie der Entwicklung einer entsprechenden Haltung. Seit mehr als zehn Jahren begleitet er Unternehmen auf ihrem Weg zu erfolgreichen Strukturen und Arbeitsweisen für eine hohe Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit. Nebenberuflich ist er Mitbegründer des YNEO-Netzwerks, unterstützt als Mentor, Trainer, Coach und Berater agiles Arbeiten, moderne Führung und Transformationen von Teams, Abteilungen und Unternehmen.

Oliver Zilken

Oliver Zilken (@OZilken) arbeitet seit 2014 bei der REWE digital GmbH in Köln in der Rolle des Chief Scrum Master. Sein Fokus liegt in der Führung und Ausrichtung der knapp 25 Scrum Master bei REWE digital. Er ist seit über zehn Jahren durch alle Untiefen des agilen Arbeitens gewatet und seit 2010 durchgehend zertifizierter CSM, CSPO und CSP der Scrum Alliance. Er ist seit Jahren regelmäßig als Referent auf verschiedenen internationalen Events unterwegs, außerdem betätigt er sich nebenberuflich zusätzlich als Trainer und Coach in Sachen agiles Arbeiten und New Leadership.