Der Vortrag

Erfahrungsbericht und Anleitung, interaktiver Teil mit Hands-on-Übung und Fragerunde

Die quäntchen Annegret und Jacob erzählen, was Unternehmen tun können, damit die Kultur die Strategie nicht zum Frühstück verputzt. Sie berichten, wie sie, inspiriert von der Culture Map von strategyzer, die Kultur von quäntchen + glück kartografiert haben und was sie dabei über sich und über die Methode lernen konnten.

Lessons Learned

  • Wie man einen Culture-Map-Workshop durchführt
  • Wie man die Culture Map adaptieren sollte
  • Wie man die Culture Map Teilnehmern am besten erklärt
  • Wie man mit der fertigen Culture Map im Unternehmen weiterarbeitet

Für wen interessant?

Der Vortrag ist für HR- und Personalverantwortliche, Scrum Master, Teamleiter, New-Work-Beauftragte, Change Manager/-innen und Geschäftsführung interessant.

Die Referenten

Annegret Schlegel

Annegret Schlegel ist Digitalstrategin bei quäntchen + glück und interessiert sich für Prozesse und Methoden. Als quäntchen moderiert sie den Schontag, ein internes wöchentliches Barcamp-Format, begleitet die interne Kulturentwicklung und berät Unternehmen in Sachen Digitaler Transformation. Mit Jacob Chromy hat sie die Kultur von quäntchen + glück kartografiert.

Jacob Chromy

Jacob Chromy arbeitet als Digitalstratege bei quäntchen + glück und berät Unternehmen zu neuen Geschäftsmodellen und zu New-Work-Themen. Zuvor hat er im Lab der Digitalagentur ion2s an neuen Digitalprodukten gearbeitet und davor im Produktdesign der Deutschen Telekom an Apps und Web-Applikationen getüftelt. Kreativ durfte er sich auch bei Antipreneur, shoesenkel, Klar, der UNICEF, vollbild audiovisuell einbringen.