[aio_button align=”none” animation=”none” color=”blue” size=”small” icon=”edit” text=”Vortrag bewerten” relationship=”dofollow” url=”/t4at-2016-feedback/?session_title=Am+Ende+geht’s+ums+Geld…Faire+Gehälter+im+agilen+Umfeld+–+wie+geht+das”]

Der Workshop

In jeder agilen Transformation stellt sich irgendwann die Frage nach dem Geld und einer fairen Bezahlung. Wie bewertet man Mitarbeiter und was ist überhaupt fair? In ihrem Workshop möchten Markus Hasenrahm und Nils Fuhrmann von der whatever mobile GmbH Ansätze entwickeln, wie das Thema Mitarbeiterbeurteilung und Gehalt im agilen Kontext abgebildet werden kann.

Lessons Learned:

  • Wer gibt Feedback zum Gehalt?
  • Welcher Betrachtungszeitraum soll beurteilt werden?
  • Wie vergleichen wir die Gehälter am Markt?
  • Was bedeutet fair?
  • Wie können wir die Wirkung messen?

Die Referenten

Markus Hasenrahm – People and Team Supporter
Markus Hasenrahm arbeitet seit 2008 bei der whatever mobile GmbH. Nach seinerMarkusHasenrahm Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung wechselte er in die Rolle des Scrum Masters und begleitet heute als Whatever Master die Teams im Unternehmen bei allen agilen Arbeitsmethoden. Zusätzlich übernimmt er Aufgaben in der Personal und Organisationsentwicklung im Team “People and Team Support (PTS)”.

Nils Fuhrmann – Member of the Board
Nils Fuhrmann (Facebook, XING) arbeitet seit September 2011 bei der whatever mobile NilsFuhrmannGmbH. Seinen ersten Kontakt mit dem Thema Agilität hatte er 2004 in der Software-Entwicklung. Er ist Mitglied in der Geschäftsleitung der whatever mobile GmbH und arbeitet ebenfalls im Team “People and Team Support (PTS)”.