[aio_button align=”none” animation=”none” color=”blue” size=”small” icon=”edit” text=”Vortrag bewerten” relationship=”dofollow” url=”/t4at-2016-feedback/?session_title=Auf+agilen+Pfaden:+Wie+entsteht+eine+nachhaltige+Architektur+in+agilen+Projekten”]

Der Vortrag

Die Vorstellung davon, wie die Architektur großer Systeme mit agilen Vorgehensweisen entwickelt wird, ist häufig vage und wird kontrovers diskutiert. In diesem Vortrag zeichnen wir dazu ein neues Bild von Architektur im agilen Kontext. Wir zeigen konkrete Wege auf, die zu Architektur führen, die wirklich zu ihrem Umfeld passt, und beschreiben Feedback-Schleifen zur kontinuierlichen Weiterentwicklung von Architektur. Dabei leitet uns das Ziel, schon früh im Projekt Wert für den Kunden zu liefern.

Lessons Learned:

  • Ein neues Bild für Architektur in agilen Projekten
  • Wie gehe ich vor, um ab Sprint 1 Software zu liefern und dabei eine nachhaltige Architektur zu schaffen?

Die Referenten

Christian Bader
Christian Bader ist seit 2015 Agile Coach bei der andrena christian__8objects ag. Er unterstützt Unternehmen dabei, agile Entwicklungsteams aufzubauen und zu begleiten. Davor war er 15 Jahre bei internationalen Banken, Medien- und Industrieunternehmen als Softwareentwickler, Teamleiter und Scrum Master tätig. Er interessiert sich dafür, wie Team- und Organisationsstrukturen die Struktur von IT-Systemen beeinflussen.

 

Uwe Kranz
Uwe Kranz ist seit 2013 Agile Software Engineer bei der andrena objects ag. Er unterstützt in seinen Projekten Kunden diverser Branchen bei der Nutzung und Einführung agiler Entwicklungsmethoden. Den Themen Agile Software Engineering und Clean Code widmet er sich auch als Trainer. Im Team sind ihm Feedback und transparente Kommunikation wichtig.