Der Vortrag

Seit einiger Zeit begleiten wir als Scrum Master und Agile Coaches Teams, die im Laufe der Zeit wachsen. Immer wieder fällt uns dabei auf, dass Skalierung ein nicht endender Veränderungsprozess ist. In diesem muss den Teams eine Stimme über ihren Handlungsrahmen hinaus verschafft werden. Zusätzlich muss Vertrauen im gesamten System entstehen, das mit Kontrolle nicht zu erreichen ist. In unserem Vortrag wollen wir unsere Erfahrungen teilen und auch auf Tools eingehen, die uns geholfen haben,  dies zu erreichen.

Lessons Learned

Folgende Leitfragen wollen wir in unserem Vortrag beantworten:

  • Erfüllt „Skalierung“ einen Selbstzweck?
  • Welche Rahmenbedingungen braucht es, um ein nachhaltiges Wachstum aus dem Team/den Teams entstehen zu lassen?
  • Wie erkenne ich, wenn das Team/die Teams dazu bereit sind, es also selbst als sinnvoll erachten?
  • Wie schaffe ich Vertrauen in das Vorgehen und hole mir die Unterstützung, die ich brauche?

Für wen interessant?

Der Vortrag ist für alle agilen Rollen, die Interesse an Skalierung haben, interessant.

Die Referenten

Steffen Brandt

Steffen Brandt begann seine berufliche Laufbahn als Agile Software Engineer und ist mittlerweile als Agile Coach bei der andrena objects ag in Frankfurt tätig. In seiner täglichen Arbeit unterstützt er Unternehmen dabei, Scrum einzuführen und Prozesse sowie Vorgehensweisen der agilen Software-Entwicklung zu etablieren.

Sven Diefenthäler

Sven Diefenthäler ist seit mehr als 15 Jahren in der IT mit dem Fokus auf Software-Entwicklungsprojekte tätig und gehört seit Mitte 2016 zum agilen Team der NovaTec Consulting GmbH. Seine Erfahrung und Gelassenheit, die er sich bei der Leitung einer Vielzahl von Projekten erworben hat, setzt er heute ein, um Unternehmen bei der Einführung von Scrum sowie agiler Methoden zu unterstützen.