Der Vortrag

SAFe PI Plannings stellen Unternehmen immer wieder vor große Herausforderungen. Das Zusammentreffen aller Beteiligten in einem Raum ist häufig Wunschdenken. Zusammenarbeit in und zwischen verteilten Teams hat sich etabliert. Effiziente Kommunikation über verschiedene Standorte und Zeitzonen ist eine zentrale Herausforderung, wie das Beispiel PI Planning (SAFe) deutlich zeigt. Anhand eines praktischen Beispiels werden Learnings dargelegt, damit ein PI Planning in einem verteilten Setup nicht zum Horrortrip wird.

Lessons Learned

  • Im Zentrum stehen Leute und Kulturen.
  • Methoden und Praktiken bilden die Leitplanken.
  • Digital muss sich analog anfühlen; PI Planning von Rentouch löst genau diese Herausforderung.
  • Planning in und zwischen verteilten Teams funktioniert, ist effizient und macht sogar noch Spass.

Der Referent

Silvio Wandfluh 

Silvio Wandfluh ist als Head of Products für die Diso AG in der Schweiz tätig. Zusätzlich engagiert er sich als zertifizierter SAFe® Program Consultant bei Rentouch und unterstützt dort die Entwicklung der PI Planning-Applikation mit seinem Know-how. Er hat langjährige Erfahrung mit agilen Transformationen und mit der Entwicklungsarbeit mit verteilten Teams sowie ein fundiertes Wissen in der Implementierung und Administration diverser Atlassian-Produkte.